☺ Fünfte Woche

3.6. / Tag 34: Die kleine Rasselbande wird jeden Tag aktiver und neugieriger. Die schlafen weniger und spielen mehr…

DSC_0135

DSC_0152

DSC_0154 DSC_0148

fauch1

Da die Kleinen sehr flauschig geworden sind, sieht man die Halsbänder meistens nicht mehr. Leider erkennt  die Kamera die Welpen nicht automatisch (für den Preis hätte ich das erwartet ;-)). Wir könne nur raten und versuchen die  Gesichter zu erkennen…

DSC_0144

DSC_0184DSC_0174

Oh, da sieht man ein Halsband!

DSC_0182

Die Kleinen können ja so schön hecheln! Na ja, wir haben Sommer :-) Aber die Welpenpelze sind wohl zu warm. Kein Problem, wir haben ein Babyplanschbecken  aufgestellt. Die dachten wohl es wäre ein Riesennapf mit was Schmackhaftem drin…

DSC_0162

nö, es ist nur Wasser. Was bleibt dann anders über… als herzhaft reinzubeißen?

DSC_0165

Das geht aber nicht so einfach… wir haben es extra nicht vollgepumpt! Tja, Zweibeiner können auch manchmal schlau sein!

 

2.6. / Tag 33: Die Kleinen werden einfach nur toller und toller.

DSC_1009

Die Schlafphasen haben sich verkürzt, so dass die jetzt viel mehr Beschäftigung brauchen…

DSC_0015

… ja, also, wenn man denen nicht genug „anständige“ Beschäftigung anbietet, dann kann wohl so etwas passieren:DSC_0064

Wer guckt denn jetzt am unschuldigsten hier?

DSC_0063

Erwischt!!!

DSC_1005

Und um welches Welplein könnte es sich dabei handeln ? Ja, die freche Lilane, natürlich!

 

1.6. / Tag 32: Luna und ihre Kleinen… eigentlich sind die nicht mehr so klein!DSC_0841DSC_0843DSC_0844

Und die sind sehr schnell und aktiv geworden…

DSC_0847 DSC_0848

… und um zu vermeiden, dass die Kleinen sich in deren Entdeckungslust hinter der Hecke oder in irgendeiner unmöglich erreichbaren Ecke verlaufen, haben wir mal einen relativ stabilen Zaun gebaut… zumindest sieht der ganz gut aus, mal sehen wie lang der hält.

DSC_0911

 

31.5. / Tag 31: Guten morgen Schreihälse…DSC_0803DSC_0804DSC_0806

Heute morgen haben die wieder lauthals geschrieen… Luna wusste auch nicht was die wollten…

DSC_0808DSC_0812

Und um sich von der Anstrengung des Schreiens zu erholen, gab es Ganze Pute gewolft mit Feldsalat, Banane, und ein Bisschen Lachsöl. Wir geben auch schon Eierschalenmehl mit ins Futter weil die Kleinen besonders viel Kalzium brauchen.

DSC_0813

 

DSC_0816DSC_0822

 

30.5. / Tag 30: Heute morgen gab es Hähnchen mit Kartoffel und Zucchini..

DSC_0651

…leeeeckkker!

DSC_0654

 

Und sobald die Welpen satt und schläfrig sind, hat Luna frei :-)

DSC_0698

Und was gibt es besser zu tun in der Freizeit…

DSC_0700

… als schwimmen!!!!

DSC_0706DSC_0759

Wasser ist so was tolles!!!

wassersprung

Ahso, und was wenn die Welpen zuhause aufwachen?

DSC_0797

Dann ist Knabberzeit!!!
DSC_0800

 

29.5. / Tag 29: Spielen mit den Welpchen…

DSC_0623DSC_0631 DSC_0636 DSC_0639 DSC_0647

 

28.5. / Tag 28: Heute gab es, unter anderen, Rinderpansen mit Huhn. Wir  haben die Kleinen daran gewöhnt ein bestimmtes Pfeifensignal mit Futter zu assoziieren; dann kommen die angeschossen. Eigentlich kommen die auch so, wenn sie uns sehen. Aber das mit der Pfeife zu tun kann später im Leben auch nützlich sein, wenn man den Hund vom weitem rufen möchte.

DSC_0590 DSC_0591DSC_0600