☺ Vierte Woche

27.5. / Tag 27: Vor ein paar Tage hatten wir uns gefragt, wieso die Welplein anscheinend viel lieber auf dem harten Boden im Auslauf schlafen, anstatt in der weich gepolsterten Wurfbox…

DSC_0456

… jetzt wissen wir es! Na ja, nach tagelanger Beobachtung kamen wir zu dem Schluss, dass die Wurfbox als Toilette  anerkannt wird, da die Kleinen die ersten zwei Lebenswochen ausschließlich dort gelebt haben. Obwohl wir jeden Tag das Bett gut geputzt und neu bezogen hatten, bleib sehr wahrscheinlich der Geruch in der Box. Also haben wir entschieden das Bett rauszunehmen, und denen eine andere Schlafgelegenheit zu geben: die Transportbox. Tatsächlich machen die Kleinen ihre Häufchen nur in der Wurfbox, und Pippi meist auch. Das Bettlein in der Transportbox bleibt trocken :-)  Die sind schon fast stubenrein 😉

DSC_0569

DSC_0575

DSC_0570DSC_0582

DSC_0585

 

26.5. / Tag 26:  Heute waren die Kleinen ganz früh auf und haben geschrien… die hatten Hunger! Luna guckte besorgt, hatte aber anscheinend noch kein Milcheinschuss (sonst hätte sie sich „geopfert“ und wäre reingesprungen)

DSC_0490

Wir hatten aber auch noch nichts fertig; das Futter darf  nicht direkt aus den Kühlschrank verfüttert werden, sondern muss erst auf Raumtemperatur gebracht werden. Währenddessen haben wir den Kleinen halt ein paar „Rinderkehlkopf-Nuckis“ angeboten…

DSC_0472

DSC_0468

… das war wohl keine schlechte Idee…

DSC_0467DSC_0459DSC_0464

Nach einer Weile kam dann das echte Futter: Putenfleisch gewolft mitsamt Knorpel, dazu Apfel:

DSC_0493

Nach ein bisschen Spielen kam dann die Ruhe mitten in der Schweinerei… DSC_0500

 

25.5. / Tag 25: Guten Morgen meine Süßen…

DSC_0383DSC_0384DSC_0382

Heute gab es mal ganze Pute gewolft mit Eisbergsalat. Und dannach einen ersten Versuch am Knochenkauspass…DSC_0439DSC_0442DSC_0448

… knabbern bis zum einschlafen…

DSC_0453

 

24.5. / Tag 24: Wenn unsere zwei größten, die Rote und der Blaue, sich zum Spielen treffen, dann wird es richtig laut!

blaurot

Heute gab es mal ein ganzes Stück Fleisch um die Beißerchen auszuprobieren: manche fanden es sofort…

DSC_0295

… andere hingegen schlugen erstmal die falsche Richtung ein…

DSC_0303

Die Näschen tun es eigentlich ganz gut, nur der Orientierungssinn ist noch in der Probephase… Hier haben wir fünf Welpchen…

DSC_0307

Sechs…

DSC_0314

Sieben… die ruhige Rosane fehlt…

DSC_0315

Die ist aber dann doch angekommen…

Tja… das macht Spass!

DSC_0335

Zwischendurch gab es auch etwas was man als Welpchen auch tatsächlich runterschlucken kann: Ganze Pute gewolft mit Eisbergsalat…

DSC_0356

… aber  trotz Frust weil die Beißerchen noch nicht ausreichen um vernünftige Stucke  abzunagen, hatte das Fleisch schon was cooles an sich…
DSC_0351DSC_0352DSC_0354

Und dannach natürlich aufs Fleisch einschlafen…DSC_0367

 

23.5. / Tag 23: Hier mal wieder ein Gewichte-Foto. Die Kleinen passen bald nicht mehr auf die Waage!! Gut das die hier müde waren, die schliefen auf der Waage ein :-)

gewichte3

Was die Mamma schlappt ist immer am besten…

DSC_0183DSC_0185DSC_0190DSC_0196

 

22.5. / Tag 22:  Schweinchen…

DSC_0169

Schweinchen…

DSC_0172

Alles Schweinchen…

DSC_0145

Heute gab es ganze Pute gewolft mit Banane und Leinöl. Und die Kleinen lernen schon Wasser zu trinken:

DSC_0153

Einfach nur süß, oder?

DSC_0158DSC_0164

 

21.5. / Tag 21: Heute haben wir die Welpenschutz-Leisten von der Wurfkiste entfernt. Das gibt so viel mehr Platz….

DSC_0110Und die Transportbox steht auch zur Verfügung zum Schlafen… wir dachten am Anfang, die wäre zu klein für Luna, und haben die nur für die Welpen behalten (größere Boxen haben wir im Handel bisher nicht gefunden!). Doch Luna war die erste, die sich in die Box reingelegt hat… sie lief direkt rein und die Welpchen hinterher (Luna hat eigentlich nicht viel Erfahrung mit solchen Boxen).

DSC_0096

Übrigens, der Kleine Schreihals in diesem Foto is die Lilane… öfters meint sie die Mamma sollte zu ihr kommen und nicht sie zur Mamma.